Spielplan

Super Bruno

Super BrunoSuper Bruno

super! (Mumenthaler / Sengebusch) in Koproduktion mit Utopia Basel / Genf

Theater

  • ab 7 Jahren
  • Junges Publikum

    Diese Vorstellung wird als Schulvorstellung angeboten. Interessierte Lehrer*innen schreiben gerne an gittermann @theater-roxy.ch

    Brunos Welt ist durcheinander geraten. Er ist traurig, fühlt sich allein gelassen und ausgeliefert. Doch es gibt einen Ausweg. Mitternacht ist die Stunde der Superheld*innen. Laura, Jack und Bruno treffen sich, wenn es dunkel wird … und plötzlich wird alles anders.
    super! – Sibylle Mumenthaler und Ute Sengebusch – erzählen die Geschichte von Bruno, in der Fantasie zum Werkzeug wird und der tote Grossvater zum Verbündeten.

    Le monde de Bruno est sans dessus dessous. Il est triste, il se sent abandoné et laissé à lui-même. Mais il lui reste une échappatoire. Minuit, c'est l'heure des super-héros et des super-héroines. Laura, Jack et Bruno se retrouvent alors dans la nuit… et soudain tout va changer.
    super! – Sibylle Mumenthale et Ute Sengebusch - nous racontent l’histoire de Bruno, le pouvoir de l’imagination et les liens qu’il entretient avec son grand-père mort.

    Information: Die Vorstellung am So. 22.05. 16:00 wird als Relaxed Performance angeboten.

    Idee / Konzept / Spiel Sibylle Mumenthaler und Ute Sengebusch (super!) Konzept / Regie Eric Devanthéry (Utopia) Konzept / Oeil Extérieur Cristina Galbiati Bühne Francis Rivolta Kostüm & Requisite Salome Egger Sound Cyril Bondi Lichtdesign / Technik Corina Caviezel, Michael Studer Assistenz Bühne Heini Weber Produktionsleitung Johanna-Maria Raimund Finanzen Charlotte Garbani - CULTURL Grafik jacques et brigitte Video Joel Sames Fotos Ketty Bertossi

    Eine Produktion von super! @Firma für Zwischenbereiche
    in Koproduktion mit: Cie Utopia & Theater ROXY Birsfelden
    Mit Unterstützung von: Fachausschuss Tanz und Theater BS/BL, Wallach Stiftung, Wilhelm und Ida Hertner-Strasser Stiftung, Sulger Stiftung, Oertli Stiftung, Beisheim Stiftung

    Nach dem Kinderbuch von Håkon Øvreås: "Super-Bruno", Übersetzt von Angelika Kutsch, Illustriert von Øyvind Torseter, © 2016 Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, München

    • ab 7 Jahren
    • Junges Publikum

    weitere Termine

    mood